0668a323

8.3. Die Prüfung der Kupplung

Den Verschleiß der getriebenen Disk im bestimmten Zustand darf man nicht erkennen. Das erste Merkmal des Verschleißes ist die Gleitung der Kupplung.

Die gleitende Kupplung hervortut zuerst auf der höchsten Sendung bei der Bewegung mit der Ladung. Der Motor nimmt die Wendungen zusammen, und die Geschwindigkeit bleibt vorig. Sie können einen bestimmten Begriff vom Verschleiß bekommen, die folgende Erfahrung gemacht, die es viel zu oft nicht zu wiederholen ist nötig.

Schlüpft die Kupplung durch oder nicht?

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Auto auf die Handbremse zu stellen, den Motor zu starten.
  2. Die dritte Sendung aufzunehmen, die Kupplung langsam zu treten und, aufzudrehen.
  3. Bei der guten Handbremse soll der Motor saglochnut.
  4. Wenn der Motor fortsetzt, zu arbeiten, muss man die Kupplung reparieren.

Ob die Kupplung "führt"?

Wenn die Getriebe sogar beim erwärmten Motor schwierig umgeschaltet wird oder wird der Prozess der Umschaltung von den kratzenden oder knarrenden Lauten begleitet, so wird aller Wahrscheinlichkeit nach, die Kupplung vollständig nicht ausgeschaltet, d.h. "führt" es. Von den Beschädigungen der Getriebe meldet sich der ähnliche Effekt ziemlich selten. Um vollständig überzeugt zu sein, werden wir das Experiment mit der ersten oder hinteren Sendung durchführen:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Motor abzugeben, im Regime des Leerlaufs zu arbeiten.
  2. Vollständig das Pedal der Kupplung auszudrücken, ungefähr drei Sekunden zu erwarten, und, später zu versuchen, die ersten oder hinteren Sendungen aufzunehmen.
  3. Wenn sich die Sendung mit Mühe einreiht oder kann hören es skripenije die Getrieben, bedeutet es, dass die Kupplung "führt". Die getriebene Disk dreht sich so nicht ganz frei.
  4. Die Hydraulik der Kupplung und prokatschat zu kontrollieren.
  5. Noch einmal das obenangeführte Experiment durchzuführen.
  6. Andere Gründe der nicht geteilten Kupplung sind im Verzeichnis der Defekte Ende Kapitel gebracht.