0668a323

7.2.2. Die Defekte und die selbständige Diagnostik

Die Steuereinheit des Systems der Einspritzung Digifant kann und aufzeichnen im Gedächtnis den Teil der Defekte unterscheiden, die in die Nutzungsdauer des Motors entstehen. Die unterschiedenen Defekte schreiben sich im Gedächtnis des Speichers der Defekte ein. Wenn das Auto Audi für die Prüfung in die Werkstatt gerät, werden die Daten des Speichers der Defekte mit Hilfe des speziellen Gerätes ausgelesen. Die Möglichkeit des Ablesens der Daten des Speichers der Defekte in den häuslichen Bedingungen ist nicht vorgesehen. Wenn Sie die Störung in der Verwaltung der Zündung/Einspritzung vermuten, so das Gedächtnis des Speichers der Defekte befragen kann es nur in der Werkstatt Audi. Zusätzlich können Sie unser Verzeichnis der Defekte ausnutzen, in dem wir die große Menge der möglichen Störungen, die für den Rahmen der selbständigen Diagnostik hinausgehen gebracht haben. Nach der Beseitigung der Defekte wird das Gedächtnis des Speichers der Defekte vom Gerät des Ablesens gewaschen.

 Das Vorsagen: bei der Durchführung aller Prüfungen und der Regulierungen, bei denen beim System der Einspritzung Digifant der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ausgeschaltet war, wird dieser Umstand im Gedächtnis des Speichers der Defekte wie «die Abwesenheit des Signals des Temperatursensors» bemerkt. Deshalb nach jeder Prüfung oder der Regulierung muss man das Gedächtnis des Speichers der Defekte waschen, dass die Werkstatt mit Hilfe des Gerätes für das Ablesen des Gedächtnisses des Speichers V. A macht. G 1551.