0668a323

6.4. Die Anwärmung der Einlassluft

Die Einrichtung der automatischen Anwärmung der Einlassluft befindet sich auf der Eingangsseite des Körpers des Luftfilters. Seine Aufgabe – die nötige Lufttemperatur, aufgesogen vom Motor zu unterstützen.

Es ist aus dem nächsten Grund wichtig: ins kalte Wetter bildet sich die brennbare Mischung besser, wenn die Einlassluft vom Aufgewärmten gereicht wird. Jedoch ist bei den höheren äusserlichen Temperaturen dem Motor die Abgabe der vorläufig aufgewärmten Luft nicht nötig: die selbe Anzahl der warmen Luft hat bolschi den Umfang, als kalt. Da der Motor nur eine bestimmte Anzahl der Luft einlassen kann, so bekommt er bei der aufgenommenen vorläufigen Anwärmung der Einlassluft weniger Luft und wird die brennbare Mischung pereobogaschtschennoj, werden die Kosten erhöht. So dass die vorläufige Anwärmung für die gleichmäßige Arbeit des Motors nur bei den niedrigen Temperaturen notwendig ist.

Das Prinzip der Arbeit

Die Modelle mit den 4-Zylinder-Motoren: bei den kleinen Motoren geschieht die Vakuumregulierung der vorläufigen Anwärmung der Einlassluft. Die Verdünnung versammelt sich beim Motor für drosselnoj saslonkoj und gilt auf membrannyj der Mechanismus des Vakuumreglers des Zuvorkommens der Zündung, der das Ventil der Anwärmung der Einlassluft im Einlassstutzen des Luftfilters seinerseits öffnet.

In der Vakuumrohrleitung, die zum Ventil der aufgewärmten Luft führt, im Körper des Luftfilters ist der Temperaturregler zusätzlich aufgenommen, der den freien Durchgang in diesem Ärmel unterbricht, wenn die Temperatur der äusserlichen Luft die Temperatur von +35 bis zu +45°С (Mono-Motronic) oder +20 bis zu +30°С (Digifant) erreicht hat.

Die Defekte

Die Prüfung der Anwärmung der Einlassluft

Die Modelle mit den 4-Zylinder-Motoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der Temperaturregler befindet sich im Körper des Luftfilters. Seine Spitzen der Ärmel sind beim Motor mit dem System der Einspritzung Mono-Motronic von der unteren Seite des Luftfilters verfügbar.
  2. Den Ärmel von latunnogo der Spitze, oder der Spitze mit der Notiz auszuschalten.
  3. Vom Mund stark, aus dem Ärmel den Atem einzuziehen: saslonka der heissen Luft mit dem Laut soll sich oder geschlossen werden öffnen.
  4. Wenn es seiner nicht geschehen ist: das Ventil auf die Leichtigkeit des Laufs, den Ärmel und membrannyj den Mechanismus des Vakuumreglers des Zuvorkommens der Zündung auf die Dichtheit zu prüfen.
  5. Dann den Temperaturregler zu prüfen. Bei der Prüfung soll die Lufttemperatur niedriger +20°C sein.
  6. Die Spitze des Ärmels zu luftig saslonke beim Temperaturregler oder beim Ventil der heissen Luft abzunehmen.
  7. Die Spitze des Ärmels zum Motor auf dem Block der Vorbereitung der brennbaren Mischung oder auf dem Körper drosselnogo des Knotens abzunehmen.
  8. Vom Mund stark, aus dem Ärmel den Atem einzuziehen: der Ärmel soll "prochodimym" sein.
  9. Vom Haartrockner den Temperaturregler bis zu mehr 45°C aufzuwärmen. Wieder aus dem Ärmel stark den Atem einzuziehen: jetzt soll er geschlossen sein.
  10. Andernfalls den Temperaturregler zu ersetzen.

Die Modelle mit 5 und den 6-Zylinder-Motoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Ärmel des Lufteinlaufs hinter der Kappe des Scheinwerfers abzunehmen
  2. In den Stutzen des Ärmels, falls notwendig anzuschauen, vom Lämpchen einzublenden.
  3. Je nach der Temperatur der Umwelt (siehe die vorhergehende Abteilung) luftig saslonka soll den Zugang der kalten oder heissen Luft schließen.

Nach der Abnahme des Ärmels der Abgabe der Luft beim 5-Zylinder-Motor ist das Ventil (2) vorläufiger Anwärmungen der Einlassluft sichtbar. Sofort ist neben ihm das Thermoelement (1), das es bewegt gelegen. Die Position (3) führt den Ärmel der aufgewärmten Luft, der Moderator zum Abschlußkollektor vor.

Links: auf der Illustration ist der Körper des Luftfilters, der abgenommenen und in der motorischen Abteilung verschoben ist vorgeführt. Den membrannyj Mechanismus des Vakuumreglers des Zuvorkommens der Zündung mit saslonkoj der heissen Luft (2) werden aus dem Körper des Filters herausziehen, der Vakuumärmel (der Zeiger) ist noch angeschaltet:

1 – der Einlassstutzen der kalten Luft;
3 – der Ärmel der warmen Luft.

Rechts: der Temperaturregler (die 2) Anwärmungen der Einlassluft ist beim Motor von der Macht die 85 Kilowatt im Deckel des Körpers des Luftfilters gelegen. Die Position (1) bezeichnet den Vakuumärmel, der vom Motor herankommt.