0668a323

5.4. Topliwoprowod

Auf inschektornych die Motoren sollen die Schläuche und die Rohrleitungen dem Druck mehr als in 5 Bar entgegenstehen. Die Schläuche sind deshalb aus dem besonderen Material gemacht, das über den hohen Widerstand des Drucks verfügt, und an den Verbindungsstellen sind sie ein mit anderem zusammengeschraubt oder sind von den Kummeten verbunden.

Die Abnahme topliwoprowodnych der Schläuche und der Hörer

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Sauberkeit – das erste Gebot bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem. Vor der Arbeit sollen Sie mindestens jene Stelle reinigen, in der Sie, damit arbeiten werden in geöffnet topliwoprowod der Schmutz nicht geraten ist.
  2. Die Abnahme der Kummete: von den Zangen die metallischen Schlingen zusammenzupressen. Wegen seiner chomutik wird ausgedehnt werden, wonach man den Schlauch der Rohrleitung von den drehenden Bewegungen abnehmen kann.
  3. Wenn es unmöglich ist, auf das Ende des Schlauches, klein roschkowyj den Schlüssel und otschat das Kummet von ihm festzustellen.
  4. Bei der Anlage sollen Sie anstelle stjaschnych der Kummete boltowyje die Vereinigungen verwenden.
  5. Bei der Arbeit mit den Modellen mit dem 5-Zylinder-Motor und dem System der Einspritzung KE-III-Jetronic ist nötig es zu meinen, dass sich das Brennstoffsystem unter dem Druck sogar nach langer Zeit nach der Abschaltung des Motors befindet.
  6. Bei der Abnahme topliwoprowoda halten Sie bereit den Lappen, damit der Brennstoff Ihnen ins Gesicht zufällig nicht gesprüht hat.