0668a323 Смотрите www.comixhere.xyz секс комикс.

4.7. Das Verzeichnis der Defekte

Der Thermostat

Das Merkmal des Defektes
Der Grund/Folge
A.Indikator die Temperaturen steigt langsam hinauf, die Arbeitstemperatur wird später, den ungenügenden Heizeffekt erreicht Der Teller des Ventiles des Thermostaten ist in der Lage "öffentlich" («offen»), zum Beispiel, wegen der Ablagerungen blockiert; der Strom zum Heizkörper bleibt ständig geöffnet. Der Motor bleibt im Regime des Betriebes des Kaltstarts viel zu lange. Im Laufe von der kurzen Zeit soll nicht, jedoch zu sein keiner Beschädigungen. Ungeachtet seiner, den Thermostaten ist nötig es so schnell wie möglich zu ersetzen.
W.Strelka des Indikators der Temperatur hat nach rechts, ungeachtet des richtigen Niveaus der Flüssigkeit vollständig abgewiesen, es blinzelt der Indikator der kühlenden Flüssigkeit. Der Heizkörper und der untere Hörer zum Heizkörper bleiben kalt. Der Teller des Ventiles des Thermostaten ist in der Lage "Geschlossen" («zu») (zum Beispiel, wegen der fehlerhaften oder nicht dichten Hülse des Thermostaten) blockiert. Es ist nötig keinesfalls die Bewegung fortzusetzen, andernfalls kann der Motor die ernstesten Beschädigungen wegen der Überhitzung bekommen! Sofort den Thermostaten zu ersetzen. 

 Das Vorsagen: wenn der Motor nach dem Weg wegen des fehlerhaften Thermostaten aufkocht, so können oder ewakuator, oder die Abnahme des Thermostaten an Ort und Stelle helfen. Wenn Sie sich entschieden haben, den Thermostaten abzunehmen, so muss man erwarten, bis die Temperatur des kühlenden Mittels herabgesetzt werden wird. Zu dieser Zeit können Sie die Kapazitäten für den Ablass der kühlenden Flüssigkeit auftreiben.

Die Abnahme des Thermostaten

Beim 6-Zylinder-Motor ist der Körper des Thermostaten (der Zeiger) rechts vom Block der Zylinder gelegen.

Die Abnahme des verkeilenden Thermostaten im Weg – die ziemlich problematische Beschäftigung. Er ist ziemlich tief unten gelegen, so dass man fast allen ochladajuschtschuju die Flüssigkeit zusammenziehen muss. Dazu muss man lange beim heissen Motor warten, bevor man beginnen kann, zu arbeiten, oschparit sich die Hände nicht fürchtend. Bei der Anlage des neuen Thermostaten muss man auch uplotnitelnuju die Verlegung auf dem Körper des Thermostaten oder der Wasserpumpe ersetzen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vollständig die kühlende Flüssigkeit zusammenzuziehen.
  2. Die Modelle mit den 4-Zylinder-Motoren: den unteren Schutz der motorischen Abteilung (das Kapitel die Elemente der Karosserie abzunehmen).
  3. Den Schlauch unten auf dem Körper der Wasserpumpe abzunehmen (es war für den Ablass der kühlenden Flüssigkeit schon gemacht).
  4. Zwei Bolzen auf dem Deckel im unteren Teil des Körpers des Thermostaten loszudrehen.
  5. Den Deckel und den Thermostaten abzunehmen.
  6. Die Modelle mit den 5-Zylinder-Motoren: zwei Bolzen auf dem Deckel des Körpers des Thermostaten loszudrehen.
  7. Auf den Deckel zur Seite zu drücken und, den Thermostaten abzunehmen.
  8. Die Modelle mit den 6-Zylinder-Motoren: klinowoj den Riemen abzunehmen, natjaschnoje die Einrichtung (den Generator) herauszunehmen.
  9. Den Schutzmantel des gezahnten Riemens (das Kapitel die Motoren abzunehmen). Der gezahnte Riemen bleibt bestimmt.
  10. Den Schlauch des Systems der Abkühlung, der Moderator zum Heizkörper und gelegen unten auf dem Stutzen des Körpers des Thermostaten abzunehmen.
  11. Zwei Bolzen auf dem Deckel des Körpers des Thermostaten loszudrehen.
  12. Vorsichtig den gezahnten Riemen durch die Scheidewand auf dem Körper des Thermostaten zu heben, den Körper des Thermostaten abzunehmen.
  13. Den Thermostaten herauszunehmen.
  14. Alle Modelle: bei der Anlage des neuen Thermostaten soll seine kleinere verdichtende Platte zur Seite des Motors vorführen.
  15. Nur die Modelle mit dem 6-Zylinder-Motor: das Luftventil auf dem äusserlichen Ring des Thermostaten soll nach oben vorführen.
  16. Die Verlegung zu ersetzen.
  17. Die Bolzen auf dem Körper des Thermostaten oder der Wasserpumpe vom Moment 10 N·m festzuziehen.

Die Prüfung des Thermostaten

Mit dem Thermometer für das Kochen der Konfitüre können Sie selbst bestimmen, ob sich der Regler der kühlenden Flüssigkeit bei der vorgeschriebenen Temperatur öffnet.

 Der Anfang des Aufmachens
Der Abschluss des Aufmachens
Die Höhe des Aufstiegs
Etwa 87°С
Etwa 102°С
7—8 mm

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Thermostaten abzunehmen.
  2. Den Thermostaten im Kochtopf mit dem Wasser aufzuhängen und, das Wasser aufzuwärmen.
  3. Zu kontrollieren, ob der Teller des Ventiles bei 87°С vom Sattel hinaufsteigt.
  4. Die Abschlüsse des Aufmachens bei dieser Erfahrung zu erreichen es ist (im offenen Kochtopf das Wasser vollständig unmöglich siedet wie bekannt bei 100°С), aber wenigstens kann man sehen, ob sich der Thermostat weiter öffnet.
  5. Die volle Höhe des Aufstiegs ist dadurch fast erreicht. Togo, dass man sehen kann, es ist, um genug die Schlussfolgerung über die Intaktheit oder den Defekt des Thermostaten zu ziehen.