0668a323

4.1. Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit

Von den Zeigern auf den Zeichnungen ist die Lage der Notizen der Schwung und мin des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit vorgeführt. Links für 4 und 5-Zylinder-Motoren, rechts für den 6-Zylinder-Motor.

Die ständige Prüfung

Ungeachtet des Vorhandenseins des Indikators der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit/Niveaus der kühlenden Flüssigkeit, Sie brauchen sich, ausschließlich auf ihn, und von Zeit zu Zeit nicht zu verlassen, das Niveau der Flüssigkeit im erweiternden Behälter in der motorischen Abteilung zu prüfen:

Die Ergänzung der kühlenden Flüssigkeit

Der bemerkenswerte Verlust der kühlenden Flüssigkeit ist ein Merkmal des Defektes oder des Bruches. Die kühlende Flüssigkeit verausgabt sich nicht, und im geschlossenen System der Abkühlung kann sie auch nicht verdampfen. Der ein wenig kühlenden Flüssigkeit kann zum Deckel nur bei der Überhitzung des Motors ausgepresst sein.

Beim ständigen Verlust der kühlenden Flüssigkeit muss man das System der Abkühlung auf die Dichtheit nach dem Schema prüfen, das niedriger in diesem Kapitel beschrieben ist.

Wenn man den Schnitzdeckel des erweiternden Behälters beim heissen Motor öffnen muss, es ist die Gefahr der Brandwunde groß – deshalb muss man mit der Vorsicht gelten:

Die kühlende Flüssigkeit

Im System der Abkühlung zirkuliert nicht das reine Wasser, und die Mischung aus dem Frostschutzmittel, das den Zusätze schützenden von Erfrieren und den Korrosionen aufnimmt, und distilirowannoj des Wassers. Deshalb ist es besser, über die kühlende Flüssigkeit oder das kühlende Mittel zu sagen. Die Proportion der Vermischung bildet für die europäischen Bedingungen 2:3, für die Nordländer 1:1.

 Der Motor
Der Schutz vor dem Erfrieren bis zur Temperatur
Das Wasser
Das Frostschutzmittel
4-Zylinder-
–25°C
–35°C
4,2 l
3,5 l
2,8 l
3,5 l
5-Zylinder-
–25°C
–35°C
4,8 l
4,0 l
3,2 l
4,0 l
6-Zylinder-
–25°C
–35°C
4,4 l
5,5 l
6,6 l
5,5 l

Solcher wichtig, wie der Schutz vor dem Erfrieren, der Korrosionsschutz ist. Sie verhindert das Entstehen im System der Abkühlung des Ansatzes, des Rostes und anderer Lebensmittel der Korrosion. Deshalb das kühlende in der Werkstatt gegossene Mittel mit dem Korrosionsschutz muss man im Frühling nicht zusammenziehen, und es ist nötig das ganze Jahr über im System der Abkühlung abzugeben. In den Werkstätten Audi wird das eigene Mittel des Schutzes gegen das Erfrieren "G 11 V8 B» verwendet. Vom Hersteller wird auch die Anwendung anderer Marken, die die Bezeichnung tragen "einverstanden TL VW 774 B» zugelassen.