0668a323

20.7. Die äußerlichen Rückspiegel

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die elektrische Regulierung der Rückspiegel: den Körper des Spiegels beiseitezunehmen.
  2. Beider Grubenbau- Schraube werden im Stiel des Spiegels jetzt sichtbar sein – sie herauszuziehen.
  3. Den Mehrkontaktstecker unmittelbar auf dem Stiel des Spiegels zu trennen.
  4. Die mechanische Regulierung der Rückspiegel: die Verkleidung der Tür abzunehmen.
  5. Die Vorderschrauben herauszuziehen, die das äußerliche Paneel der Tür von den Körben verbinden, beider hinter ein wenig zu schwächen nur.
  6. Jetzt kann man den Antrieb des Spiegels zwischen den Paneelen strecken.
  7. Den Körper des Spiegels beiseitezunehmen, die Grubenbauschrauben im Stiel des Spiegels herauszuziehen.
  8. Bei der Anlage, die entsprechenden Grubenbauöffnungen in der Tür zu verwenden.
  9. Die Fahrtür: die Schnitzöffnung vorn unten (wenn gibt es zwei) und hinten oben zu verwenden.
  10. Die Tür des Vorderpassagiers: die Schnitzöffnung vorn oben und hinten unten und oben zu verwenden.
  11. Wieder den Rahmen des Fensters festzustellen.

 Das Vorsagen: und der Kontrolle des elektrischen Scheibenhebers werden Sie die Beschreibung der Arbeit im Kapitel «die Geräte und die Hilfsgeräte» finden.

Links: die Abnahme des Spiegels mit Hilfe des breiten Schulterblattes. Es ist empfehlenswert, die Arbeitshandschuhe anzuziehen – falls wird das Glas abstürzen.

Rechts: die Regulierung des freien Laufs des mechanischen Antriebes des Rückspiegels kann man verwirklichen, die Regelungsschrauben bei abgenommen kolessikach mit längslaeufig nakatkoj umdrehend.

Der Ersatz des Spiegels

Die Glaser der Spiegel halten sich wie in elektritscheski, als auch in den mechanisch regulierten Spiegel nur auf den Klinken. Die Abnahme:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Arbeitshandschuhe, falls das Glas anzuziehen wird abstürzen.
  2. Unten breit schpatel oder die Plastplatte unter das Glas des Spiegels einzustellen und, es aus den Klinken herauszunehmen.
  3. Falls notwendig die selbe Operation oben zu wiederholen.
  4. Bei der Anlage, das Glas in richtend einzustellen und bis zur Fixierung zu drücken.
  5. In den Handschuhen, auf die Mitte des Glases zu drücken.

Die Regulierung des Antriebes des Spiegels

Die priwodnyje Taus der mechanischen Regulierung der Spiegel kann man so feststellen dass der viel zu große freie Lauf regelungs- kolessikow nicht ist. Dazu wird der sehr kleine Schraubenzieher gefordert.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Kolessiki mit längslaeufig nakatkoj des Mechanismus der Regulierung der äußerlichen Rückspiegel, nach der Richtung nach oben, falls notwendig abzunehmen, mit dem Schraubenzieher zu helfen.
  2. Für priwodnoje die Richtung (nach oben/nach unten; nach rechts/nach links) antworten immer zwei gelegen der Freund gegenüber dem Freund der Schraube. Bei einem von ihnen link, bei anderem das rechte Schnitzwerk.
  3. Die Regulierung: die Schraube А1 wird vorsichtig, nach rechts umzudrehen, bis dazu bis der kleine Widerstand empfunden werden.
  4. Die Schraube А2 nach links umzudrehen, bis dazu wird bis der kleine Widerstand empfunden werden.
  5. Auch am meisten mit den Bolzen В1 und В2 zu wiederholen.
  6. Die Richtigkeit der Anlage zu prüfen: der Spiegel wird leicht reguliert, aber der freie Lauf bleibt maximal.

 Die Vorsagen: wenn das Glas des äußerlichen Spiegels während der Fahrt zittert, bedeutet, ist der Regelungsmechanismus viel zu frei – dosatjanut bestimmt.

Zu sehr bringt legkochodnoje die Regulierung der Spiegel dazu, was schon die unbedeutenden Berührungen vom Ärmel zu kolessikam mit längslaeufig nakatkoj die Lage der Spiegel tauschen. In diesem Fall ist nötig es es ein wenig potusche festzustellen.