0668a323

20.5. Moldingi

Die Abnahme der Flure moldingow

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Molding auf dem Vorderflügel: die Verkleidung der Radnische abzunehmen.
  2. Von der inneren Seite des Flügels, schestigrannuju die Mutter abzuwenden.
  3. molding rückwärts zu schieben und, vom Flügel abzunehmen.
  4. Molding auf dem Seitenteil hinten (den hintere Flügel): molding vom Haartrockner bis zur Temperatur etwa 40°С aufzuwärmen.
  5. molding aus dem Grubenbaupiston vom Schraubenzieher später herauszunehmen, der in den Lappen eingewickelt ist.
  6. Bei der Anlage, molding in grubenbau- klipsu einzustellen und (zum Beispiel, wie es niedriger oder im Vorsagen beschrieben ist zusätzlich zu kleben).
  7. Moldingi auf den Türen: die Lasche von klejewogo der Schicht auszuschalten.
  8. Meistens kann man es, nur die Erwärmung molding den Haartrockner etwa bis zur Temperatur 40°С machen, sondern auch in diesem Fall misslingt es meistens die Lasche, unbeschädigt abzunehmen. Deshalb ist nötig es für die Neue zu sorgen.
  9. Wenn bei Ihrem Auto die neue Lackdeckung: die Stelle auf der Tür zu reinigen, wohin molding, dem Benzin und udalitelem des Silikons geklebt werden wird.
  10. Anders auf der Tür mit der alten Deckung. Ihnen ist nötig es die Reste des Leims zu entfernen, ungefähr 1 mm der Dicke abgegeben. Dieser Rest ist wie die Grundlage für neu klejuschtschego des Materials notwendig.
  11. Sie folgen dabei, um die Lackdeckung nicht zu beschädigen.
  12. Die Stelle auf der Tür zu reinigen, wohin molding geklebt werden wird.
    Die Plastteile auf dem Gebiet des Anklebens, vom Reiniger D 009 400 01 abzureiben und nassucho abzuwischen.
  13. Metallisch (nur falls auf dem Metall die neue Lackdeckung) und die Plastelemente der Karosserie, auf dem Gebiet des Anklebens mit der Grundierung abzudecken. Für die metallischen Teile, prajmer D 009 200 02, für den Plaststoff D 009 600 zu verwenden.
  14. Auf die Rückseite moldingow klejuschtschi germetik AKD 476 KD5 05 von PUR – in der Mitte moldinga aufzutragen es ist genug Schicht, die Dicke 4 mm klebend.
  15. molding der Tür zu verwenden, und dicht zu korrigieren, an der Stelle des Anklebens – besonders die Enden zu drücken.
  16. Die Zeit des Verhärtens bei 20°С: 4 Stunden.

 Das Vorsagen: wenn die nach den Instruktionen Audi geschriebene Prozedur viel zu kompliziert erscheinen wird, kann man auf folgende Weise handeln: von der dicken Schicht auf die Rückseite moldinga durchsichtig silikonowyj germetik aufzutragen. molding auf die gereinigte Lasche der Tür zu drücken und, überflüssig germetik zu entfernen. Bis zum Austrocknen germetika (ungefähr ein Tag) molding klejuschtschej vom Band festzulegen. In diesem Fall hält sich molding obwohl nicht so gut, wie serien-, aber doch die automatische Wäsche vollkommen erträgt.

Die untere Schutzlasche

Nach dem unteren Rand der Türen, sowie nach den angrenzenden metallischen Teilen auf der entsprechenden Version des Autos geht die feine Schutzlasche. Es ist der Plan der Abnahme niedriger.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Teile der Lasche, der sich auf den Vorderflügeln und auf den hinteren Seitenteilen befindet, sind geklebt. Die Abnahme und die Anlage sind in der Abteilung «die Abnahme moldinga» beschrieben.
  2. Von moldingow auf den Türen die Vorder- und hinteren Spitzen und, bei der offenen Tür auszuschalten, molding vom Piston abzunehmen (herauszuziehen).