0668a323

20.1. Die Vorderstoßstangen

Nach dem Abschalten beider Teile des Gitters des Heizkörpers rechts und links in der Stoßstange verfügbar werden beider Grubenbau- Bolzens der Stoßstange. Jetzt kann man sie vom Schlüssel für inner schestigrannika 6 mm (der Zeiger) herausziehen.


Die Lage des Trägers (1) Befestigungen bokowin der Stoßstange kann man nach der Abschwächung bezeichnet auf der Illustration von den Zeigern der Bolzen ändern.


Die Zeiger führen auf boltowyje die Vereinigungen vor, die man für die Abnahme des unteren Schutzes der motorischen Abteilung schwächen muss.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Motorhaube zu öffnen.
  2. Den unteren Schutz der motorischen Abteilung abzunehmen.
  3. In der Mitte hinter der Stoßstange unten den Bolzen mit kreuzförmig schlizem herauszuziehen.
  4. Auszuschalten und die kleinen einsetzbaren Elemente des Gitters des Heizkörpers rechts und links unten in der Stoßstange abzunehmen.
  5. Unter ihnen befindet sich der Bolzen mit inner schestigrannikom 6 mm. Es herauszuziehen.
  6. Plast- djubeli rechts und links auf den hinteren unteren Enden der Stoßstange abzunehmen.
  7. Die Endteile der Stoßstange aus den Karosserieträgern auf dem Flügel auszuschalten. Dazu auf die Seitenseite der Stoßstange nach unten zu drücken, es von der Karosserie gleichzeitig abführend.
  8. Die Enden der Stoßstange poddet über den Radnischen und nach der Richtung vorwärts abzunehmen.
  9. Jetzt kann man die Stoßstange nach der Richtung vorwärts abnehmen.
  10. Die Autos mit den Nebellampen und\oder den Fahrtrichtungsanzeigern in der Stoßstange: die Kabelvereinigungen zu den Scheinwerfern in der Stoßstange auszuschalten.
  11. Die Autos mit faroomywateljami: die Schläuche von den Düsen auszuschalten und, von ihren Pfropfen zu schließen, um den Behälter nicht zu verwüsten.
  12. Die Laschen vorn auf der Stoßstange kann man getrennt abnehmen.
  13. Die Halterung des Nummernschildes in der Mitte der Stoßstange ist von zwei Bolzen vorn gefestigt.
  14. Nach der Abnahme der Halterung des Nummernschildes beider bokowiny kann man von den Riegeln getrennt mit Hilfe flach plast- schpatelja abnehmen. Dazu nach unten beider kleinen Grubenbau- Keils zu drücken, gleichzeitig die Lasche von der Hand vorsichtig abtrennend.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Leitungen und die Wasserschläuche anzuschalten.
  2. Die Stoßstange zuerst, in die Träger festzustellen.
  3. Jetzt bokowiny der Stoßstange so damit die Enden der Stoßstange auf einzuführen stießen auf die Verkleidung der Radnische zusammen.
  4. Bokowiny zuerst, für den unteren Rand auf die Befestigungen auf dem Flügel anzuhängen. Dann auf die Stoßstange daneben zu drücken; so wird der obere Rand fixiert.

Die Angleichung der Stoßstangen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prosle ist nötig es die Anlagen der Stoßstange zu kontrollieren, ob die Spalte zwischen dem metallischen Streifen, der kaum niedriger als die Scheinwerfer gelegen ist, und der Stoßstange überall identisch ist.
  2. Entscheidend, ist der Umfang zwischen dem unteren Rand der Motorhaube und der Stoßstange jedoch.
  3. Diese Entfernung soll 6 mm bilden.
  4. Andernfalls ist nötig es noch einmal die Stoßstange abzunehmen, seine Träger und ein wenig zu schwächen, sie in den längslaeufigen Öffnungen zu schieben.

 Das Vorsagen: die Plaststoßstangen Audi 80 ist es ohne Veränderungen praktisch übernehmen die unsprüngliche Form sogar nach den starken Zusammenstößen. Deshalb können die Beschädigungen vom Verkehrsunfall auf den Details, die hinter der Stoßstange gelegen sind, nicht berührt bleiben. Nach den Zusammenstößen muss man unbedingt (auf das Vorhandensein oder die Abwesenheit der Beschädigungen) die folgenden Details prüfen: die Vorderseite der Stoßstange unter der Lasche (den querlaufenden Rissen), der Stütze hinter der Stoßstange, der Befestigung des Körpers des Scheinwerfers, den unteren Rand der Motorhaube, das Gitter des Heizkörpers.