0668a323

19.3. Der Ersatz pylesaschtschitnogo des Filters

Audi schreibt den Ersatz 92 serienmäßig seit August einsteilbaren pylesaschtschitnogo des Filters jede die 30 000 km vor.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Hinter uplotnitelnuju die Verlegung der motorischen Abteilung abzutrennen.
  2. Die Wendeklinke des Deckels des wasserdichten Mantels zwischen der motorischen Abteilung und der Windschutzscheibe zu öffnen.
  3. Den Deckel des wasserdichten Mantels zu heben.
  4. Rasfiksirowat zwei Klinken pylesaschtschitnogo des Filters, den Filter zu heben und, schtekernoje die Vereinigung auszuschalten, die sich auf der Rückseite befindet.

 Das Vorsagen: die Autos, die nicht pylesaschtschitnym mit dem Filter ausgestattet sind, ist leicht dooborudowat möglich. Dazu ist nötig es den Rahmen des Einlasses der Luft rechts im wasserdichten Mantel unter der Windschutzscheibe auf groß zu ersetzen, in der das abnehmbare Element des Filters unterbracht werden wird. Für die Ausführung dieser Arbeit muss man die Scheibenwischer abnehmen. Außerdem muss man gut die Vereinigungen zwischen dem Rahmen und dem Metall des Körpers verdichten, damit ins System der Heizung das Wasser nicht geraten ist.

Links: pylesaschtschitnyj den Filter (2) kann man nach der Abnahme des Deckels des wasserdichten Mantels (1) und otschatija beider Klinken (der Zeiger) herausnehmen.

Rechts: der Kompressor der Klimaanlage (der Zeiger) bei den Modellen mit dem 4-Zylinder-Motor ist unten auf der rechten Seite vom Motor gelegen.