0668a323 накрутка голосований на сайте

18.22. Das System der Selbstkontrolle

Eingebaut in den erweiternden Behälter, signalisiert der Sensor des Niveaus der Flüssigkeit (der Zeiger) über die im Behälter vorhandene Anzahl der kühlenden Flüssigkeit.


Bei den Autos, ausgestattet vom System der Selbstkontrolle, kontrollieren die ähnlichen Geräte nach der Bestimmung des Defektes der Lampen die Intaktheit der Beleuchtung des Autos. Das Gerät nach der Bestimmung des Defektes der Lampen der hinteren Abmessungen der Limousine ist links in der Gepäckabteilung gelegen. Etwa ist er auf der selben Stelle und beim Kombi (Avant) gelegen. Das Gerät nach der Bestimmung des Defektes der Lampen der Vorderbeleuchtung des Autos ist im zusätzlichen Block des Relais unter dem Gerätepaneel gelegen.

Als die besondere Ausrüstung Audi bietet das System der Selbstkontrolle an. Sie beobachtet für wossemju von den Funktionen, oder betriebs- sostojanimi, nach dem Einschluss der Zündung und nach dem Einschluss des nahen Lichtes oder des Bremssignals. Die aktive Kontrolle verwirklicht sich und während der Bewegung. Dadurch ersetzt das System der Autoprüfung die Reihe der gewöhnlichen in der Standardvariante vorhandenen Indikatoren.

Die Indikatoren der Defekte, deren Schautafel sich in der Mitte der Kombination der Geräte befindet, sind auf die Gruppen «Signal der Gefahr» und «das Signal der Warnung» geteilt.

Die Defekte, die die Sicherheit der Bewegung oder die ernsten der Untersuchung habenden Beschädigungen wesentlich beeinflussen, gelten gefährlich und deshalb die Signale flammen von der roten Farbe auf. Es ist die folgenden Signale:

Die Geräte nach der Bestimmung der Intaktheit der Lampen

Diese Geräte arbeiten auf dem elektromagnetischen Prinzip und vergleichen den Strom, der in der Leitung, zum Beispiel, zum linken und rechten nahen Licht geht. Wenn es in irgendwelcher Leitung wegen des Bruches oder des Defektes der Lampe den kein Aufwand des Stromes gibt, stellt das Kontrollgerät den Unterschied fest und teilt darüber der Steuereinheit mit. Im Falle des Defektes beider Lampen, was sehr selten, natürlich geschieht, es wird die Verschiedenheiten auch nicht bemerkt. In diesem Fall das Kontrollgerät nicht im Zustand, den Defekt festzustellen.

 Das Vorsagen: beim Anschluss des Steckers für den Anhänger muss man folgen, dass das Anschließen der Leitungen zu den hinteren Abmessungen früher als zum Gerät der Bestimmung der Intaktheit der Lampen erzeugt ist (er ist hinten links in der Gepäckabteilung gelegen). Wenn eine Ernährung von einer der hinteren Abmessungen zu nehmen, so handeln bei der angeschalteten Beleuchtung des Anhängers ins Gerät der Bestimmung der Intaktheit der Lampen die nicht berücksichtigten Angaben über die Ströme in der Kette, und teilt er über «den Defekt der Lampe" mit.

Die Abnahme des Kontrollmoduls

Die Steuereinheit des Systems der Autoprüfung ist auf der Rückseite der Kombination der Geräte in einem Körper mit dem Block der Indikatoren angeschraubt. Sie werden die Beschreibung der Abnahme des Moduls des Systems der Autoprüfung am Anfang dieses Kapitels in der Abteilung "Auseinandersetzung" finden.

Die Suche der Defekte des Systems der Selbstkontrolle

Die Kontrolle des Systems der Selbstkontrolle in den häuslichen Bedingungen ist nur teilweise möglich: erstens ist nötig es alle Sensoren zu prüfen – wenn hier der Defekt nicht gefunden war, bedeutet, sie ist nötig es im Modul des Systems der Selbstkontrolle zu suchen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Sensoren werden ebenso, wie bei der Prüfung der Indikatoren des gewöhnlichen Gerätepaneels geprüft.
  2. Der Sensor des Wasserstands im System der Abkühlung, der nur im System der Autoprüfung bestimmt ist, wird auf folgende Weise geprüft: wenn der Indikator ungeachtet der vollen Behälter des Systems der Abkühlung brennt, ist nötig es die Stecker des Kabels beim Behälter zu trennen. Wenn jetzt das Warnsignal erlischt, bedeutet, es ist der Sensor fehlerhaft.
  3. Die Prüfung der Geräte nach der Bestimmung der Defekte der Lampen wie der Flure (der Aufstellungsort: der zusätzliche Block des Relais links unter dem Gerätepaneel), als auch hinter (der Aufstellungsort: links) sollen Sie die Gepäckabteilung der Werkstatt gewähren.

Die selbständige Kontrolle des Blocks der Indikatoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bei der aufgenommenen Zündung und stehend (oder sich bewegend mit der Höchstgeschwindigkeit 5 Kilometer je Stunde) das Auto die Schaltfläche links unten auf der Kombination der Geräte zu drücken.
  2. Wenn die Indikatoren und das System intakt sind, sollen auf dem Paneel der Geräte der Reihe nach alle Signale-Symbole erscheinen.
  3. Die ähnliche Prüfung ist unmöglich, wenn das Signal der Gefahr brennt.

Die zusätzlichen Funktionen auf der Schautafel des Systems der Selbstkontrolle

Die Warnung vor der Geschwindigkeit: nach der Aufzeichnung der Geschwindigkeit der Bewegung in diesen Moment der Zeit (den Druck der linken Schaltfläche auf die Kombinationen der Geräte bei der erwünschten Geschwindigkeit) bezeichnet das System der Autoprüfung auf die wesentliche Überschreitung dieser Geschwindigkeit vom Erscheinen des Symbols und dem Summer. Diese Aufzeichnung bleibt bis zur Ausschaltung der Zündung erhalten, falls andere Geschwindigkeit der Bewegung nicht aufgezeichnet war oder es ist das Gedächtnis (die äusserste linke Schaltfläche, gedrückt im Laufe von der Sekunde zu halten) gewaschen.

Der Indikator der Rundfunkfrequenzen: wenn das Feld der Indikatoren mit den Informationen vom System der Selbstkontrolle nicht beschäftigt ist, so erscheinen darauf die Daten über die Frequenz der Radiosender auf den mit der entsprechenden Weise ausgestatteten Autoradioapparaten mit eingebautem Tonbandgerät. Zusätzlich informiert die Schautafel der Indikatoren über die Stereoaufnahme oder die angelegte Kassette (Tape). Wenn die Radiosender auch die Signale des Systems der Radiodaten übergeben, so erscheint im Feld der Indikatoren die Aufschrift «RDS». Dann kann man auf dem Radiodisplay den Namen des Radiosenders durchlesen.