0668a323

17.1. Die Prüfung der Fahrtrichtungsanzeiger und des Notblinkens

Die ständige Prüfung

Das Notblinken soll ständig betriebsfähig, deshalb ihren Schalter sapitan durch die Schutzvorrichtung unmittelbar vom positiven Pol der Batterie sein. Die Fahrtrichtungsanzeiger bekommen eine Ernährung von der Klemme 15 nur bei der aufgenommenen Zündung hingegen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Drücken Sie bei der ausgeschalteten Zündung auf den Schalter der Alarmanlage auf dem Gerätepaneel.
  2. Alle vier Fahrtrichtungsanzeiger, das Kontrolllämpchen im Schalter "des Katastrophendiensts" und beiden Indikators der Fahrtrichtungsanzeiger sollen beginnen, im identischen Rhythmus zu blinzeln.
  3. Die Lichtalarmanlage auszuschalten, die Zündung einzuschalten.
  4. Auf den Druck auf den Hebel der Fahrtrichtungsanzeiger sollen eine Seite der Lichtfahrtrichtungsanzeiger und der grüne Indikator der Wendung, der der gewählten Richtung entspricht regelmäßig blinzeln.

Die Defekte der Fahrtrichtungsanzeiger

Die Abnahme des Unterbrechers der Fahrtrichtungsanzeiger

Das Relais der Fahrtrichtungsanzeiger im Auto Audi 80 befindet sich nicht im zentralen Kommutator, und es ist von der Klammer links unten des Gerätepaneels befestigt. Der Grund: so ist der charakteristische Laut der Unterbrechung besser hörbar. Niedriger ist die Abnahme beschrieben.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Dem Halbpunkt links unten unter dem Gerätepaneel abzunehmen.
  2. Die Hand unter den Rand des Gerätepaneels zuzuführen, zu finden und das Relais mit den angeschlossenen Leitungen herauszuziehen
  3. Den Mehrkontaktstecker auszuschalten.

Die Abnahme des Relais der Fahrtrichtungsanzeiger

Das Relais der Fahrtrichtungsanzeiger (2) ist von der Klammer (1) links unten unter dem Gerätepaneel befestigt.

Die Bewegung mit dem fehlerhaften Fahrtrichtungsanzeiger ist solcher ja sicher nicht, da im dichten Strom der Autos, und vor allem in der Dunkelheit, Ihre Absicht nicht ganz klar für andere Verkehrsteilnehmer umdrehen wird. In diesem Fall:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Relais der Fahrtrichtungsanzeiger abzunehmen (siehe die vorhergehende Abteilung) und, den Stecker auszuschalten.
  2. Zwischen den Klemmen 49 und 49а die Oberschwelle festzustellen.
  3. Dazu obwit von der kanzleidie Büroklammer oder dem kurzen Draht genannt schtekernyje jasytschki auf dem Relais und wieder, es einzustellen.
  4. Beim gedrückten Hebel des Registers der Wendungen der Lampe werden jetzt ständig brennen.
  5. Aufnehmend und ihr Hebel ausschaltend, können Sie nach dem rhythmischen Blinzeln streben.