0668a323

16.8. Die Register der Wendungen

Der Ersatz der Lampen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Modelle mit 4 und den 5-Zylinder-Motoren: die gewandten Hände ist eine der Bedingungen des Erfolges dieser Arbeit.
  2. Das Gitter des Heizkörpers auf der linken Seite (bei den Modellen mit dem 5-Zylinder-Motor abzunehmen).
  3. Je danach, welcher Motor kostet auf Ihrem Auto, es ist nötig auf dem rechten Blockscheinwerfer den Gummiohrring zuerst auszuschalten, otschat beider grubenbau- chomutika rückwärts und nach oben den mittleren Teil der Kappe auszudehnen (dort, wo er kostet, man muss noch den Ärmel des Lufteinlaufs zusätzlich abnehmen). Den äußerlichen Teil der Verkleidung (die Schrauben mit kreuzförmig schlizem, oben auszuschalten).
  4. Wenn Sie Sie alle noch nicht erreichen, muss man den Blockscheinwerfer abnehmen.
  5. Die Modelle mit dem 6-Zylinder-Motor: den Bolzen mit kreuzförmig schlizem beim Körper des Blockscheinwerfers zu schwächen.
  6. Den Scheinwerfer auszuschalten; sie ist in die Nebellampe von zwei Grubenbauvorsprüngen eingebaut.
  7. Alle Modelle: den Sockel der Lampe nach links ein wenig umzudrehen und, rückwärts auszudehnen.
  8. Die Glühlampe in den Sockel ein wenig einzudrücken, prowernut nach links und herauszunehmen.
  9. Die Anlage: die Patrone in den Körper des Registers einzustellen und, nach rechts bis zum Anschlag umzudrehen.

Die Abnahme des Körpers des Registers der Wendungen

Die Modelle mit 4 und den 5-Zylinder-Motoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Falls notwendig den Blockscheinwerfer abzunehmen.
  2. Die Patrone der Lampe herauszuziehen.
  3. Grubenbau- jasytschki die Körper des Registers in der Richtung nach der Patrone zusammenzupressen.
  4. Den Körper des Registers der Wendungen vorwärts hinauszustoßen.
  5. Für die Anlage des Körpers des Registers der Wendungen sorgfältig, grubenbau- jasytschki in die auf dem Körper richtenden Scheinwerfer einzustellen und festzulegen.

Die Leitungen (1) für doosnaschtschenija von den Nebellampen sind schon angelegt. Sie sind (der Zeiger) unten zur Einstelöffnung zugeführt, die verfügbar nach der Abnahme der Vorderlasche (2) wird.


Für die Abteilung des Körpers des Registers der Wendungen vom Körper des Blockscheinwerfers ist nötig es (1) bei den Modellen mit 4 und dem 5-Zylinder-Motor grubenbau- jasytschki (der Zeiger) in der Richtung nach der Patrone zusammenzupressen und, den Körper aus richtend auf dem Körper des Scheinwerfers herauszuziehen (die Position 2 führt unter vor).


Die Modelle mit 4 und dem 5-Zylinder-Motor:

1 – die Patrone der Lampe;
2 – der Körper der Lampe.


Die Modelle mit dem 6-Zylinder-Motor:

1 – der Körper der Lampe;
2 – das äußerliche Glas des Fahrtrichtungsanzeigers.
Der Zeiger führt auf einen der Grubenbauvorsprünge vor, die der Körper der Fahrtrichtungsanzeiger im Körper der Nebellampen bestimmt ist.