0668a323

16.1. Die Prüfung der Beleuchtung

Die ständige Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Zündung einzuschalten und, einen hinter anderem alle Leuchtgeräte zu erproben:
  2. Das stojanotschnyj Licht (die Abmessungen), das nahe Licht, die eingebauten Nebellampen (wenn existieren), das entfernte Licht.
  3. Die Vorderfahrtrichtungsanzeiger rechts links sowie das Notblinken.
  4. Die hinteren Feuer und die Einblendung der Nummernschilde sowie die hintere Nebellampe.
  5. Die hinteren Fahrtrichtungsanzeiger, das Notblinken, des Rückscheinwerfers.
  6. Die Bremslichter, jedoch wird dazu Ihnen der Helfer gefordert.

 Das Vorsagen: die aufmerksamen Fahrer prüfen das System der Beleuchtung tatsächlich bei jeder nächtlichen Fahrt. Die durchbrennende Lampe des Scheinwerfers ist nach dem engen Streifen des Lichtes vor dem Auto bemerkenswert. Bei der Bewegung in der Kolonne die Stoßstange oder die Lackdeckung des Vorderautos spiegeln das Licht der Scheinwerfer und der Flure "poworotnikow wider". Vor der hellen Wand können Sie prüfen, aus dem Auto nicht hinausgehend, ob zwei Licht- Punkte sichtbar sind und ob orange poworotnik blinzelt. Für die Prüfung der hinteren Feuer kann man die helle Wand auch verwenden.