0668a323

15.3. Das vollziehende Organ

Der elektronische Transistorkommutator

Im elektronischen Kommutator befindet sich der mächtige Transistor, der aufnimmt und schaltet die Abgabe des Stromes zur Zündspule (oder zu den Zündspulen) aus. So kann die riesige Anstrengung der Arbeit der empfindlichen Elektronik der Steuereinheit nicht stören. Jedoch reicht der Transistor den Strom nicht zu jenem Moment, an den Sensor der Halle (mit 4 und den 5-Zylinder-Motoren) oder den Sensor des Momentes der Zündung (die Modelle mit den 6-Zylinder-Motoren) dem Modell die Impulse liefern. Die Steuereinheit bestimmt den richtigen Moment der Zündung selbständig, das den Impuls des Einschlusses/Ausschaltung zurückgebend.