0668a323

12.1. Die Hauptelemente

Der hydraulische Block

Der hydraulische Block (die 2) Antiblocksysteme ist in der motorischen Abteilung hinten links gelegen. Wenn den Schutzdeckel (1) abzunehmen, so sind das Relais der elektromagnetischen Ventile (3) und das Relais der wiederkehrenden Pumpe (4) sichtbar.

Er ist in der motorischen Abteilung links hinten gelegen: der hydraulische Block befindet sich zwischen der Bremsrohrleitung vom Hauptbremszylinder und der Bremsrohrleitung zu den Radbremsen. Entsprechend den Mannschaften der elektronischen Steuereinheit wird der Druck im Bremssystem ständig unterstützt, verringert sich oder entsteht wieder. Jedoch kann dieser Druck höher nicht sein, was im Hauptbremszylinder nach dem Druck des Bremspedals vom Fahrer entsteht. Die Regulierung des Drucks verwirklicht sich von vier schnell wkljutschajuschtschimimsja von den Ventilen mit dem elektromagnetischen Antrieb – nach einem auf das Rad.

Wenn auf die Ventile eine Ernährung nicht handelt, nimmt der Druck zu. Bei der maximalen Abgabe einer Ernährung geschieht die Senkung des Drucks, bei einer mittleren Ernährung wird der Druck vom Ständigen unterstützt. Es ist die Phase der Senkung des Drucks besonders interessant: da man die Bremsflüssigkeit nicht geben darf, die vom Hauptbremszylinder handelt, ist es einfach, in ressiwer (wegzugehen würde anders infolge seiner das Bremspedal einfach durchgefallen sein), pumpt die mächtige wiederkehrende Pumpe die Bremsflüssigkeit rückwärts zum Hauptbremszylinder. Sie bemerken diesen Prozess nach dem Bremspedal, das ein wenig beginnt, wenn zu pulsieren die wiederkehrende Pumpe arbeitet, das heißt die Handlung betritt ABS. Wenn zu lauschen, so kann man und den Lärm der Pumpe hören. Schumoisoljazija im hydraulischen Block dämpft die Laute der Arbeit der Pumpe ein wenig.

Oben sind auf dem hydraulischen Block neben mit schtekernym von der Vereinigung noch zwei Relais gelegen. Bolscheje von ihnen reicht eine Ernährung zur wiederkehrenden Pumpe; durch das kleinere Relais geht die Verwaltung der elektromagnetischen Ventile.

Die Sensoren der Frequenz des Drehens

Die Frequenz des Drehens jedes abgesonderten Rads bestimmt der Sensor der Frequenz des Drehens (ganz ihre vier Stücke) und übergibt diese Informationen zur Steuereinheit. Von der Seite erteilt die Steuereinheit das Kommando dem hydraulischen Block.
Die Sensoren der Frequenz des Drehens bestehen aus dem magnetischen Kern und der Spule und sind in der kleinen Entfernung von der gezahnten Scheibe – des Rotors bestimmt. Der Rotor, – wie ist es nach dem Namen schon klar, – dreht sich zusammen mit dem Rad, warum gehen die gezahnten Rundungen nach seinem Perimeter je nach der Geschwindigkeit neben dem Sensor schneller oder langsamer. Jeder ruft subez, durchlaufend unter dem Sensor, darin die kurzzeitige Erhöhung der Anstrengung herbei. So entsteht im Sensor der elektrische Impuls, der die Frequenz entsprechend der Frequenz des Drehens ändert. Das entstehende so Signal wird in der Steuereinheit wie die Informationen über die Frequenz des Drehens bearbeitet. Die Rotoren sind voran auf den äußerlichen Gelenken der führenden Halbachsen und hinten auf den Naben der Räder gelegen.

Die elektronische Steuereinheit

In Sedan ist die Steuereinheit vom Antiblocksystem (der Zeiger) links unter dem Rücksitz gelegen. Im Kombi ist diese Steuereinheit unter der linken Seitenverkleidung der Gepäckabteilung aufgestellt.


Die ähnlichen Sensoren der Frequenz des Drehens (der Zeiger) sind im Auto, das mit dem Antiblocksystem ausgestattet ist, auf allen vier Rädern gelegen.

Die Steuereinheit ist links unter dem hinteren Sitzen gelegen und bearbeitet die handelnden Signale von den Sensoren der Frequenz des Drehens. Gleichzeitig verwaltet er den hydraulischen Block so damit die Räder nicht gesperrt wurden. Der Kleidung mit der komplizierten Bearbeitung der Signale und der diesem Element folgenden Logik enthält die Steuereinheit auch das Schema der Blockierung. Mit ihrer Hilfe kann sich das Gerät prüfen, die äußerlichen Fehler unterscheiden und, die Arbeitsanstrengung kontrollieren. Wenn die Defekte bestimmt sind, wird ABS abgeschaltet, flammt auf dem Gerätepaneel das Kontrolllämpchen auf.

Das Relais

An der Arbeit ABS nehmen drei Relais teil:

Der Hauptschalter

Die Modelle, die bis zu den 07.92 ausgegeben sind

Mit Hilfe des Hauptschalters, der auf den Paneelen der Schalter auf dem Gerätepaneel bei den Autos gelegen ist, die 92 bis zum Juli ausgegebenen @E, man kann ABS abschalten, damit man in den extremen Reisebedingungen einige Kürzung des Bremsweges erreichen konnte. So, zum Beispiel, wenn auf dem Weg schtschebenka verstreut ist oder das Glatteis ist vom Schnee, beim Bremsen vor den Reifen bedeckt