0668a323

11.6. Die Scheibenbremsmechanismen

Zusammen mit dem Vorderrad im Strom der Luft dreht sich die Stahldisk. Es sedlowidno erfasst der sogenannte Support des Scheibenbremsmechanismus. Auf den Druck auf das Bremspedal drücken die Kolben der Bremsleisten an die Disks – es geschieht der Prozess des Bremsens.

Für die Errungenschaft der höheren Kräfte, die auf den Bremsleisten gelten, das Modell Audi 80 mit dem 6-Zylinder-Motor ist von zwei Bremszylinder auf den Support ausgestattet.

Der bei der Bewegung hinzurennende Strom der Luft kühlt den Scheibenbremsmechanismus ständig. Die zusätzliche Abkühlung der Scheibenvorderbremsmechanismen ist bei den Modellen, die mit den Motoren mit der Macht die 85 Kilowatt und mehr ausgestattet sind, aber auch bei den Modellen mit dem Motor von der Macht die 66 Kilowatt in der Kombination mit der automatischen Getriebe vorgesehen: auf der Disk des Bremsmechanismus befinden sich die großen Herausnahmen, die die Luft ergreifen, die Abkühlung dadurch verbessernd.

Die Konstruktion der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder Аudi 80 und (dort, wo sie bestimmt sind) der Hinterräder hat die sogenannte schwimmende Klammer. Der Support des Bremsmechanismus sieht wie die zusammengepresste Faust aus. Der Bremszylinder mit dem Kolben drückt wnutrennuju den Leisten an die Bremsdisk, wegen wessen der Körper des Zylinders nach richtend aufrückt und drückt den Bremsleisten an die Bremsdisk auf anderer Seite.

Die Scheibenbremsen beim feuchten Wetter

Beim ständigen Regen werden die öffentlich gelegenen Bremsdisks reichlich angefeuchtet, auch als die Untersuchung es die Bremseinwirkung auf den Anteil der Sekunde später tritt. Die Feuchtigkeit zwischen den Bremsdisks und dem Bremsleisten soll zuerst verdampfen. Im Winter, wenn das Salz aktiv verwendet wird, wird dieser Effekt noch stärker gezeigt, weil geratend zu den Bremsleisten und die Disks das Salz beim Bremsen von ihnen zuerst gewaschen werden soll.