0668a323

11.4. Die Prüfung der Dichtheit des Bremssystems

Für die Durchführung der Kontrolle soll der untere Teil der Karosserie trocken sein, damit Sie die nicht dichten Stellen bemerken konnten. Die Bremsflüssigkeit dringt und unter den Schmutz ein. Dunkel von der Feuchtigkeit der Stelle zwingen, das Ausfließen zu vermuten.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Kontrollieren Sie alle Stellen der Vereinigungen, sowie die Supporte des Scheibenbremsmechanismus und die Schilde des Trommelbremsmechanismus, hinter denen die Radbremszylinder gelegen sind.
  2. Die Schläuche des Bremssystems sollen feucht, anschwellend oder abgeschabt nicht sein. Andernfalls muss man sie ersetzen.
  3. Die Rohrleitungen des Bremssystems haben den Korrosionschutzüberzug. Wenn diese Schutzschicht zu beschädigen, so kann die Bildung des Rostes anfangen. Deshalb darf man die intakten Rohrleitungen des Bremssystems mit Hilfe des Schraubenziehers, naschdatschnoj schkurki oder der Drahtbürste niemals reinigen.
  4. Wenn die Schutzschicht beschädigt ist, ist nötig es fein Schicht protiwokorrosijnuju die Grundierung aufzutragen.
  5. Die Hörer mit den Spuren des Rostes oder zusammengepresst muss man ersetzen.
  6. Ob
  7. alle Ventile prokatschki mit den Schutzkappen geschützt sind? Sie befinden sich auf den Supporten der Scheibenbremsmechanismen oder innerhalb der Schilde der Trommelbremsmechanismen.
  8. Sie können die improvisierte Prüfung des Drucks im Bremssystem selbst durchführen:
  9. Drücken Sie das Bremspedal mit der vollen Kraft aus.
  10. Sie soll und nach den einigen Minuten der vollen Belastung nicht nachgeben, es ist eine der Manschetten des Hauptbremszylinders andernfalls defekt.
  11. Wegen der nicht dichten Manschette wird das Niveau der Flüssigkeit im Behälter nicht herabgesetzt, jedoch überfießt die zusammengepresste Flüssigkeit durch den Kolben im Hauptbremszylinder auf andere Seite, wo der Druck fehlt.
  12. Die nicht dichten Stellen auf den Manschetten der Kolben der Supporte der Scheibenbremsmechanismen und der Bremszylinder der Trommelmechanismen kann man nach den dunklen Stellen auf den Supporten scheiben- oder die Schilde der Trommelbremsmechanismen erkennen.
  13. Wenn Sie nicht überzeugt sind – wenden sich an die Werkstatt.