0668a323

11.19. Der Regler der Bremskräfte

Der Regler der Bremskräfte (1) für die Hinterachse der vorderradgetriebenen Modelle ist mit der Hinterachse von der Feder (2) und priwodnym vom Hebel (3) verbunden.

Links: der 5-Zylinder-Motor ist mit der zusätzlichen Vakuumpumpe (2), die den herabgesetzten Druck im Schlauch vom Einlasskollektor (1) zusätzlich verstärkt versorgt. So wird im Schlauch (4) vor der Pumpe zum Verstärker (5) genug Kraft für die Abnutzung der Bremsen gewährleistet. Damit sich die Entspannung nicht verlor, ist vor der Abzweigung zur Pumpe das Rückventil (3) bestimmt.

Rechts: hier ist die Vakuumpumpe noch einmal von der nahen Entfernung vorgeführt. Die Zahlen entsprechen der linken Illustration.

Bei vorderradgetriebenen Versionen Audi ist der 80 Regler der Bremskräfte beim linken Träger des Lagers rechts im Verfolg vor der Hinterachse gelegen. Er kann den Druck der Flüssigkeit in den hinteren Radzylinder verringern.

Es geschieht je nach der Belastung: beim vollständig beladenen Auto fällt das Heckende der Karosserie bei der kleinen Belastung herab, wenn im Auto eines oder mehreren Menschen sitzen, die Durchbiegung der hinteren Federn ist klein. Wegen des übermäßigen Drucks auf die Hinterräder werden sie vorzeitig gesperrt, und das Auto kann beim Bremsen quer entfalten.

Der Regler der Bremskräfte bekommt durch die Feder, die mit der Hinterachse verbunden ist, die Informationen über den Zustand der Auslastung des Autos – je danach, inwiefern es niedrig ist ist die Hinterachse herabgefallen.

Die Prüfung des Reglers der Bremskräfte

Für die schnelle Prüfung der Handlung Ihnen wird der Helfer gefordert. Das Auto ist nötig es vom Heber nicht aufzuheben.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Heftig drücken Sie bis zum Ende das Bremspedal aus und schnell entfernen Sie das Bein.
  2. Dabei soll sich der Hebel des Reglers der Bremskräfte bewegen.

Der Regler der Bremskräfte der allradgetriebenen Modelle

Bei den allradgetriebenen Modellen Audi 80 ist der Regler der Bremskräfte voran in der Nähe des Blocks ABS in der motorischen Abteilung gelegen. Er der einfacheren Konstruktion. Die Blockierung der Hinterräder verhindert diesen Regler davon, dass er dem Bremsdruck der Hinterachse überhaupt nicht zulässt in den Gefahrenbereich einzugehen.