0668a323

11.18. Die Prüfung des Verstärkers der Bremsen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der Motor soll betäubt sein.
  2. Auf das Bremspedal 10 Male zu drücken.
  3. Das Bremspedal jetzt vollständig ausgedrückt zu halten und, den Motor zu führen.
  4. Beim intakten Verstärker des Bremsantriebes soll das Pedal zu diesem Moment ein wenig gereicht werden. Wenn seiner nicht geschieht, bedeutet, ist die Verstärkung des Bremsantriebes fehlerhaft.
  5. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist nötig es den Defekt im Vakuumsystem zu suchen: der nicht dichte Vakuumschlauch vom Einlasskollektor zum Verstärker der Bremsen, fehlerhaft das Rückventil im Vakuumschlauch neben dem Verstärker, den Gummiring zwischen dem Hauptbremszylinder und dem Verstärker oder die Membran des Verstärkers.
  6. Für die Kontrolle des Rückventiles, den Vakuumschlauch vom Verstärker der Bremsen auszuschalten.
  7. Es soll das Durchblasen, aber nicht das Aufsaugen möglich sein.
  8. Das Rückventil kann man nur zusammen mit dem entsprechenden Vakuumschlauch erwerben.
  9. Für den Ersatz des beschädigten Gummirings zwischen dem Hauptbremszylinder und dem Verstärker muss man den Zylinder abbauen.
  10. Der fehlerhafte Verstärker der Bremsen unterliegt der Reparatur nicht. Zu ersetzen.

Die Abnahme des Verstärkers des Bremsantriebes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Hauptbremszylinder abzunehmen.
  2. Den Vakuumschlauch abzunehmen.
  3. Dem Halbpunkt links unter dem Gerätepaneel abzunehmen (hat den Salon ausgezogen).
  4. scharnirnyj den Finger im Kopf der Gabel des Luftzuges der Verwaltung des Verstärkers der Bremsen abzunehmen.
  5. samokontrjaschtschijessja die Muttern, der Befestigung des Verstärkers der Bremsen im Salon des Autos herauszuziehen.
  6. Dann beide Muttern der Befestigung des Verstärkers der Bremsen in der motorischen Abteilung abzunehmen.
  7. Der Verstärker der Bremsen durch die motorische Abteilung abzunehmen.
  8. Wenn der neue Verstärker festgestellt wird, muss man die Länge seines Luftzuges der Verwaltung im abgenommenen Zustand regulieren:
  9. Die Entfernung zwischen der Mitte der Öffnung des Kopfes der Gabel und der Stützoberfläche mit vier Haarnadeln soll 271 mm (der Zutritt 0,5 mm) bilden.
  10. Nach der Regulierung gründlich, die Kontermutter festzuziehen.
  11. Vor der Anlage, scharnirnyj den Bolzen konsistentnoj mit dem Schmieren einzuschmieren.
  12. Nur den neuen Riegel für scharnirnogo des Fingers und neu samokontrjaschtschijessja die Muttern zu verwenden. Neu uplotnitelnoje den Ring zwischen dem Verstärker des Bremsantriebes und dem Hauptbremszylinder festzustellen.