0668a323

11.14. Die Messung der Dicke des Leistens der hinteren Scheibenbremsen

Der trossowyj Antrieb des Systems stojanotschnogo die Bremsen beim Körper des Supportes des Scheibenbremsmechanismus der Modelle mit den Scheibenbremsen auf den Hinterrädern

1 – die Spitze trossowogo des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen;
2 – priwodnoj der Hebel des Supportes des Bremsmechanismus stojanotschnogo die Bremsen;
3 – die wiederkehrende Feder trossowogo des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen;

4 – die spannkräftige Klammer;
5 – die Hülle trossowogo des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen.


Die Prüfung der Dicke des Bremsleistens:

6 – das Material der Reibungslasche;
7 – der Träger der Reibungslasche.

Auf den hinteren Scheibenbremsmechanismen geschieht die Kontrolle des Verschleißes des Leistens auf dieselbe Weise, wie auch auf den Fluren. Der Höchstverschleiß und bildet 2 mm – ohne Dicke der Träger- Platte hier.

Gleichzeitig wird mit der Kontrolle des Verschleißes des Leistens die Prüfung des Zustandes der Bremsdisks durchgeführt. Die Kennziffern des Verschleißes und die Reihenfolge der Ausführung der Arbeiten solche, wie auch bei der Prüfung der Scheibenvorderbremsmechanismen.

Der Ersatz des Bremsleistens der hinteren Scheibenbremsen

Außer dem Leisten, sind vier samokontrjaschtschichsja des Bolzens notwendig, die in den Satz mit dem Leisten in der Regel eingehen., Obwohl die Arbeit legkowypolnima, doch Sie auf die Probleme zusammenstoßen können, wenn der spezielle Schlüssel 3131 der Werkstatt Audi fehlt.

Die untengenannte Beschreibung, kann so helfen nur unter der Bedingung, dass Sie diesen Schlüssel in der Werkstatt leihweise nehmen können oder, es nach dem Vorbild machen.

Auf der Illustration vom speziellen Schlüssel 3131 aus der Werkstatt Audi schieben rückwärts den Bremskolben des hinteren Scheibenbremsmechanismus beim abgenommenen Support des Bremsmechanismus zu.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Beider Grubenbau- Bolzens die Körper des Supportes des Scheibenbremsmechanismus herauszuziehen, dabei an den richtenden Bolzen für schestigrannik haltend.
  2. Von der Hand den Körper des Supportes zur äußerlichen Seite des Autos zu schlürfen.
  3. Sich jetzt es zurückzulehnen und, abzunehmen.
  4. Den Bremsleisten aus den Richtenden herauszunehmen.
  5. Den speziellen Schlüssel 3131 zum Bremskolben festzustellen und, den Kolben vom starken Druck der Hand einzuschrauben.
  6. Bitten Sie den Helfer, dabei auf das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter zu folgen. Wenn sich der Behälter überfüllt, muss man die Flüssigkeit auspumpen.
  7. Niemals schieben Sie den Bremskolben ohne Drehen durch die Kraft zu. In diesem Fall werden Sie den Regelungsmechanismus im Kolben zerstören.
  8. Den neuen Leisten festzustellen.
  9. Den Körper des Supportes des Scheibenbremsmechanismus neu samokontrjaschtschimissja von den Bolzen vom Moment 35 N·m festzuziehen.
  10. Für priderschiwanija des richtenden Bolzens, nur fein roschkowyj den Schraubenschlüssel zu verwenden. Breit kann verkeilen, und in diesem Fall wird die Kraft des Zuges nicht übereinstimmen.
  11. Nach der Auseinandersetzung des Bremsmechanismus ist nötig es unbedingt die Hauptregulierung (zu erzeugen siehe die folgende Abteilung).

Die Regulierung der Scheibenbremsen der Hinterräder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Auto hinten von beiden Seiten aufzuheben und, festzulegen. Die Räder abzunehmen.
  2. Mit stojanotschnogo die Bremsen abzunehmen.
  3. Zu prüfen, damit sich trossowyje die Antriebe des Systems stojanotschnogo die Bremsen unter dem vorläufigen Zug nicht befanden.
  4. Für die Kontrolle otschat der Hebel des Einschlusses des Systems stojanotschnogo die Bremsen auf dem Support des Bremsmechanismus abwechselnd nach rechts und nach links bis zum Anschlag.
  5. Wenn sich der Hebel des Supportes des Bremsmechanismus anderen Rads, auch bewegt, bedeutet, sind die Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen viel zu stark gespannt. In diesem Fall die zentrale Regelungsmutter des Systems stojanotschnogo die Bremsen zu schwächen, bis beider Hebels genau bis zum Anschlag gehen werden.
  6. Das Auto auf die Räder zu stellen.
  7. Beim ausgeschalteten Motor, auf das Bremspedal mit der mittleren Kraft ungefähr 40 Male zu drücken.
  8. Wieder das Auto aufzuheben.
  9. Zu prüfen, ob sich die Räder frei drehen können.

Die Abnahme des Supportes der hinteren Scheibenbremsen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Bremsschlauch auszuschalten falls man den Support des Bremsmechanismus ersetzen muss.
  2. Den Körper des Supportes des Bremsmechanismus wie für den Ersatz des Leistens abzunehmen. Werden dabei den Text höher beachten!
  3. trossowyje die Antriebe des Systems stojanotschnogo die Bremsen abzunehmen.
  4. Beider Grubenbau- Bolzens des Supportes herauszuziehen, der sich auf den Achsen befindet.
  5. Bei der Anlage, die Grubenbaubolzen des Supportes vom Moment 65 N·m festzuziehen.
  6. Führen Sie noch einmal die Regulierung durch.

Der Ersatz der Manschetten der hinteren Bremszylinder

Der Ersatz der defekten Manschetten der Bremskolben auf den hinteren Supporten der Scheibenbremsmechanismen geschieht ebenso, wie und auf den Fluren.

Der Ersatz der hinteren Bremsdisk

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Support des Scheibenbremsmechanismus abzunehmen.
  2. Die Bremsdisk abzunehmen.
  3. Die Oberfläche des Anliegens auf der Radnabe zu reinigen oder, klein schkurkoj zu säubern und, die neue Bremsdisk anzuziehen.
  4. Die Regulierung nach dem beschriebenen Schema durchzuführen.

Das System stojanotschnogo die Bremsen

Bei der Inbetriebsetzung des Hebels des Einschlusses des Systems stojanotschnogo die Bremsen wechselt der harte Luftzug unter dem Fußboden des Autos vorwärts den Platz. Auf ihrem Ende befindet sich der Waagebalken – die auswiegende Klammer. An ihr sind die Taus des Bremsantriebes, die zu den Schilden der Bremstrommeln oder zu den Supporten der Bremsdisks zurückgehen befestigt. Die Bestimmung der auswiegenden Klammer besteht darin, zwischen den Hinterrädern die Kraft nach Möglichkeit gleichmäßig zu verteilen, die bei der Verzögerung des Hebels stojanotschnogo die Bremsen verwandt ist. Die Schwingungen des Koeffizienten der Reibung beider Taus der Bremse wiegt der Waagebalken aus.