0668a323

1.3. Die Karosserie

Dank der Motorhaube mit groß von "vier Ringen» Audi hat 80 Letzter unter anderen Audi die modernen "familiären" Striche erworben. Die in die Farbe angestrichenen Karosserien die Vorder- und hinteren Schürzen mit den eingebauten Stoßstangen ist ein Bestandteil der allgemeinen eleganten Form. Neu Audi im Vergleich zu den Modellen der vorhergehenden Serie macht den entschlossen "erwachseneren" Eindruck dank der Erhöhung der Länge des Autos (etwa auf 8 cm), die Basen (auf 7 cm) und der Breite der Spur (auf 4 cm), sowie den 15-zollangen Rädern.

Die neue Anordnung des Tanks lässt zu, und in der allradgetriebenen Version des beeindruckenden Umfanges der Gepäckabteilung zu streben. Interessant ist die Form des Tanks, die alle Leeren und die Nischen unter dem Fußboden des Gepäckraumes für die Erhöhung des Umfanges verwendet.

Die Form des Heckendes des Autos klärt sich vom großen hellen Streifen mit der schwarzen Umrandung und der breiten Öffnung der Gepäckabteilung. Der Ausschnitt der Gepäckabteilung geht bis zum Niveau der Stoßstange und dank der kleinen Höhe erleichtert die Auslastung, einschließlich beim aufgeklappten Rücksitz. Vorteil ist auch die Breite der Öffnung der Gepäckabteilung in einen ganzen Meter. Die Gepäckräume der vorderradgetriebenen und allradgetriebenen Modelle sind nach dem Umfang identisch. Der Tank und das Ersatzrad mit dem normalen Reifen sind unter dem Flachboden der Gepäckabteilung gelegen.

Der Tank der vorderradgetriebenen Modelle enthält mindestens 66 l, der allradgetriebenen Modelle – 64 l.

Es ist anscheinend nicht sichtbar, aber für Audi 80 mit seinen von vier dwermi, dem breiten Deckel des Gepäckraumes und der Möglichkeit der Auslastung der Gepäckabteilung die Karosserie musste man von neuem konstruieren. Dabei musste man die besonders harte Karosserie, ungeachtet der leichten Konstruktion schaffen.

Dazu wurden die bedeutenden Verstärkungen auf den strategisch wichtigen Richtungen, solche wie der Boden, die Radnischen hinten und das Gebiet der Theken gefordert.

Avant (der Kombi)

In August 1992 wird die Variante mit der Karosserie die Limousine Audi 80 die Version mit der Karosserie der Kombi zum ersten Mal ergänzt. Attraktiv Avant war in Österreich von der Firma Steyr entwickelt und kann bis zu 1,2 м3 des Gepäcks enthalten.

Das umfangreiche kleine Häuschen: der Raum der Gepäckabteilung Audi 80 Аvant mit einem aufgeklappten Rücken des Rücksitzes.