0668a323

1.24. Die Kontrolle des Niveaus ATF in der automatischen Getriebe

Die ständige Prüfung

Die automatische Getriebe ist mit der synthetischen Flüssigkeit unter dem Namen Automatic Transmission Fluid ausgefüllt. Diese Flüssigkeit dient wie das Schmiermittel, sowie für die Verwaltung des hydraulischen Drucks in der Getriebe. Damit sie den gestellten Anforderungen entsprach, soll ATF und haben die Bezeichnung «Dexron» (mit der nachfolgenden Kontrollzahl) geprüft sein. Die falsch gewählte Flüssigkeit kann nicht die der Reparatur unterliegende Beschädigung der Getriebe herbeirufen!

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bei der Prüfung ATF soll die Arbeitstemperatur haben, dass der Fahrt auf 10 km etwa entspricht. Die Anzahl der Flüssigkeit ändert sich je nach der Temperatur. Im kalten Zustand ist das kontrollierte Niveau viel zu niedrig, nach einer langwierigen Fahrt viel zu hoch.
  2. Das Auto auf stojanotschnyj die Bremse zu stellen, den Griff der Getriebe auf die Lage "R" festzustellen, den Motor abzugeben, im Leerlauf zu arbeiten.
  3. schtschup ATF, gelegen nach der Richtung der Bewegung links hinten vom Motor auszudehnen. Es kann man nach dem Griff erkennen. Es abzuwischen es ist nötig nur ganz trocken nicht vom die Fasern abgebenden Lappen.
  4. schtschup und noch einmal einzustellen, es auszudehnen. Die Anzahl der Flüssigkeit zwischen der oberen und unteren Notiz bildet 0,23 l.
  5. Zwischen beiden Markierungen soll durchsichtig ATF sichtbar sein. Die Markierung auf der Spitze schtschupa ist nur für die Abmessung bei der Füllung im Falle des Ersatzes ATF vorbestimmt.
  6. Früher war ATF in die helle-rote Farbe immer durchsichtig und gefärbt. Jetzt wird die Flüssigkeit verwendet, die in die schwarz-braune Farbe in Betrieb gefärbt werden kann.
  7. Wenn ATF auf ausgedehnt schtschupe nach Brand riecht, bedeutet, gibt es irgendwelche Beschädigung der Getriebe.
  8. Beim viel zu niedrigen Niveau der Flüssigkeit ist es einfach dolit ATF verboten, man muss die Getriebe auf das Vorhandensein tetschi prüfen. Die notwendigen Arbeiten nach der Kapselung Sie sollen der Werkstatt anvertrauen.
  9. Das viel zu hohe Niveau der Flüssigkeit kann sich mit den Beschädigungen der Verlegung zwischen der planetarischen Sendung und dem Antrieb der Brücke klären.
  10. Das Niveau des Öls im Antrieb der Brücke zu prüfen.
  11. Wenn dort zu wenig die Öle, so muss man in der Werkstatt die neue Kapselung beider Knoten durchführen und ATF ersetzen.
  12. Wenn sich das Niveau des Öls im Antrieb der Brücke auf dem normalen Niveau befindet, so ist es in diesem Fall der Überschuss ATF otsassywajut aus der automatischen Getriebe einfach. Das viel zu hohe Niveau ATF kann zu den Beschädigungen der Getriebe auch bringen.