0668a323

1.16. Die Organisation des Arbeitsplatzes

Wenn der Abgang des Autos einfach das Hobby bleiben soll, so sollen ihm und die äußerlichen Bedingungen entsprechen.

Immer das Auto auf die Stütze zu stellen!

Die Heber passen nur, um das Auto aufzuheben. Sie können zur sicheren Stütze bei den Arbeiten unter dem Auto nicht dienen. Sogar vergessen Sie in der größten Hast die richtige Stütze für Ihr aufgehobenes Auto nicht!

Für die Fixierung des Autos während des Aufstiegs vom Heber muss man die Räder unterstützen. Dazu muss man unter sie die Steine, die hölzernen entweder eisernen "Schuhe" oder andere Gegenstände, die den Wagen von skatywanija festhalten unterlegen.

Was als Stütze passt?

Die pustotelyje Blöcke haben sich wie die mögliche preiswerte Stütze bewährt. Jedoch sollen sie feucht oder mit den Rissen nicht sein, anders können sie sich unter der Belastung bilden (zerstört zu werden). Zwischen dem Block und der Karosserie muss man das Brett anlegen, damit die Belastung gleichmäßig nach der Oberfläche des ganzen Blocks verteilt wurde. Der Block soll von den Öffnungen nach oben (senkrecht) auf flach und fähig, die Belastung der Oberfläche (der Beton oder der Asphalt zu ertragen) unbedingt stehen.

Die falschen Theken ist eine ideale Ergänzung zum Garageheber. Jedoch existiert die Gefahr, dass beim Aufstieg einer Seite des Autos der Theken, die andererseits bestimmt sind, wegen der falschen Anlage trenogi umgeworfen werden können. Am besten die Theken so, dass ein Bein festzustellen führte zur Seite, und zwei – nach innen des Autos vor. Die Theken sollen die ausreichende Auflagerfläche haben!

Die Überführung ist, unbedingt, die beste Variante der Stütze, da hier der Heber nicht nötig ist. Außerdem kostet das Auto genug sicher.

Die Heber

Es existieren viel Konstruktionen der Heber – für jeden Geldbeutel und jedes Ziel. Einige sind ihnen hier aufgezählt:

Der Autobordheber: immer muss man das kleine Brettchen unterlegen, damit die Stütze des Hebers in den Boden nicht eingedrückt wurde.

Der Heber parallelogramnogo des Typs: man braucht, nur die feste Konstruktion zu erwerben. Der ähnliche Heber kommt und bei den Arbeiten mit dem Auto heran, dessen Karosserie an den Stellen des Aufstiegs schon ein wenig verfallen ist. In diesem Fall kann man den ähnlichen Heber näher zur Mitte der Karosserie feststellen.

Hydraulisch plunschernyj der Heber: vor dem Kauf sollen Sie die Höhe des Aufstiegs prüfen. Der viel zu kurze Heber wird das Rad des Autos nicht heben es ist genug hoch. Den viel zu hohen Heber wird es überhaupt unmöglich sein richtig, auf dem Boden festzustellen.

Der Garageheber: dafür, wer bevorzugt, selbständig zu arbeiten, wird der kurze kleine Garageheber gut herankommen, der zu bewahren bequem.



Den Bordwagenheber (2) kann man nur unter der auf der Karosserie ausgeschlagenen Markierung (1) in den Falz des Bodens des Autos feststellen. Es muss man sowohl vorn als auch hinten berücksichtigen.

Auch wird unter der Markierung (1) solcher Garageheber festgestellt. Jedoch wird in diesem Fall der Holm unter der Karosserie besser herankommen. Um es nicht zu beschädigen, ist es empfehlenswert, das Brettchen (2) zwischen dem Heber und der Karosserie zu unterlegen.


 Niemals vergessen Sie, die Stütze zu ersetzen, wenn Sie unter dem Auto arbeiten!